Ausstellungen im GEDOK GalerieSalon

RITUALE - PORTRAIT

Britta Ahrens | Karin Bach | Eva Bellack | Giselheid Cornelsen | Angelika Dors | Juliette Eckel | Erika Ehlerding | Jutta Hönkhaus | Ursula Jenss-Sherif | Silke Jüngst | Sigrid Kislizyn | Alexandra Kusch | Cornelia León-Villagrá | Cornelia Lohrberg | Ida Oelke | Uta Oesterheld-Petry | Heralde Schmitt-Ulms | Susanne Schumacher | Barbara Sowa | Rosemarie Sprute

20 GEDOKIANERINNEN der Angewandten Kunst/ArtDesign und Bildenden Kunst zeigen Portraits von Ida Dehmel, Kunstfreundin und GEDOK-Gründerin, als Hommage und in Erinnerung an ihren 150. Geburtstag am 14. Januar 2020. Als Grundlage diente ein Portraitfoto, das auf unterschiedlichste Art und in verschiedenen Techniken bearbeitet wurde, als Skulptur, Schmuck, Fotografie, Collage, Holzschnitt und Malerei.



karte portrait 001karte portrait 002



GEDOK GalerieSalon
Lola-Fischel-Straße 20
30173 Hannover

Eröffnung: Sonntag, 12. Januar 2020 | 12 Uhr
Begrüßung und Einführung: 
Viktoria Krüger | 1. Vorsitzende der GEDOK NiedersachsenHannover e. V.

Mi 15-18 Uhr | Sa+So 14-17 Uhr

SalonGespräch: Dienstag, 14. Januar 2020 | 18 Uhr
Zu Gast: Marie Dettmer, Literarische Komponistin und Rezitatorin
Thema: "Ida Dehmel - Gesichter einer Kunstfreundin"

Anmeldung erwünscht unter 0511.131404. Eintritt frei, eine Spende erfreut!

12. Januar - 23. Februar 2020

 



angesichts – ZU GAST

Erika Ehlerding | Gisela Gührs | Susanne Heitmann | Silke Jüngst | Marion Kerns-Röbbert | Cornelia León-Villagrá | Uta Oesterheld-Petry | Doris Pöhler | Heralde Schmitt-Ulms | Rosemarie Sprute

Karte GAST 01Karte GAST 02


Kunsthaus Nordstemmen (KuNo) e.V.
Hauptstr. 32
31171 Nordstemmen

Sa + So 15 – 17.30 Uhr sowie während laufender Kurse und nach telefonischer Absprache | Tel. 05069 4729592

Eröffnung: Sonntag, 3. November 2019 | 12 Uhr

Begrüßung: Andrea Hesselmann | 2. Vorsitzende des Kunsthaus Nordstemmen
Einführung: Viktoria Krüger |1. Vorsitzende der GEDOK NiedersachsenHannover e. V.

SalonGespräch:  Sonntag, 24. November 2019 | 15 Uhr

3. – 24. November 2019

 

angesichts – NOLI ME TANGERE

Eva Bellack | Angelika Dors | Gisela Gührs | Silke Jüngst | Cornelia León-Villagrá

„NOLI ME TANGERE“, so steht es über dem Eingang der Festung, die den Mittelpunkt und Zweck der künstlichen Insel, die Graf Wilhelm zu Schaumburg-Lippe von 1761 bis 1767 von den Steinhudern erbauen ließ, bildet. Der Graf war zu seiner Zeit ein berühmter und gefragter Verteidigungsstratege und es war seine klare Botschaft an alle feindlich gesonnenen Eindringlinge: Rühr mich nicht an!

Karte NOLI 01

Karte NOLI 02


Glashäuser
Inselfestung Wilhelmstein
Steinhuder Meer

Eröffnung: Sonntag, 5. Mai 2019 | 12 Uhr

Begrüßung: Viktoria Krüger | 1. Vorsitzende der GEDOK NiedersachsenHannover e. V.
Einführung: Dr. Carmen Putschky | Kunsthistorikerin
Musikalische Umrahmung: Yvonne Schwitalla | Saxophon


Informationen zur Überfahrt:  Steinhuder Personenschifffahrt | 05033-1721 
oder www.steinhuder-personenschifffahrt.de

5. Mai - 6. Oktober 2019